Einträge von Zebra Team

Wie sieht die perfekte Gartenlounge aus?

Einen Rückzugsort mit einer Loungegarnitur wie im Wohnzimmer wäre schön. Es sind die gemütlichen Sitzbereiche, die uns den Alltag vergessen lassen und für die nötige Entspannung sorgen. Bei der Auswahl einer Outdoor-Lounge sollten Sie auf gewisse Features achten, damit Ihr Garten eine wohnliche Oase mit Flair wird.

Praktische Accessoires mit Gastgeberqualitäten

Gutes Wetter? Ab in den Garten und die Sonne genießen. Neben praktischen Möbeln, farbenfrohen Kissen und einem großen Sonnenschirm braucht man nicht viel, um ein gemütliches Wohnzimmer unter freiem Himmel einzurichten. Ob Frühstück am Quadux-Tisch, Siesta auf dem Pollux Lounge Daybed oder lässiger Sundowner in der Belvedere Lounge – mit unseren hochwertigen Möbeln verwandeln Sie Ihren Garten in ein stilvolles Outdoor-Wohnzimmer. Interessante Raumwirkungen entstehen, wenn große Flächen in kleine wohnliche Nischen unterteilt werden und sie dank praktischer Accessoires ein gastfreundliches Ambiente erhalten.

Gartenbank: Mehr als ein Möbelstück für draußen

Seit vielen Jahren zählen Gartenbänke zu den beliebtesten Gartenmöbeln. Sie dienen als bequeme Sitzgelegenheit an einer Essgruppe, als Sitzbank am Teich bzw. unter einem Baum oder als dekorativer Hingucker im Hauseingang. Simples Outdoor-Sitzmöbel war gestern – heute sind sie Lieblingsplatz, Aussichtspunkt und Blickfang in jedem geschmackvoll gestalteten Garten mit Wohlfühl-Charakter.

Gartentische mit Gastgeberqualitäten

Gartentische sind Treff- und Mittelpunkt: Man kommt an ihnen auf der Terrasse mit der Familie und den Freunden zusammen, um gemeinsam zu speisen, die Erlebnisse des Tages auszutauschen oder Feste zu feiern. Man erlebt an Ihnen viele gesellige Runden, die man nie mehr missen möchte. Doch Tisch ist nicht gleich Tisch – feste Tische laden zum Tafeln ein, ausziehbare Modelle zaubern Platz aus der Reserve und andere beeindrucken mit echten Gastgeberqualitäten. Unterschiedliche Bedürfnisse benötigen individuelle Tisch-Lösungen.

Sonnenschutz ohne Sonnencreme

Ein Sonnenbad am Pool ist herrlich. Aber seien Sie ehrlich, irgendwann kann auch die Sonne zu viel werden. Ehe man sich versieht, hat man sich trotz Sonnencreme einen Sonnenbrand eingefangen. Ein Sonnenschirm ist ein zuverlässiger und flexibler Begleiter sowohl am Pool, als auch auf der Terrasse. Doch Sonnenschirm ist nicht gleich Sonnenschirm – sie unterscheiden sich in Größe, Form und Ausführung. Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, auf die Sie beim Kauf achten sollten, damit Sie lange Freude an Ihrem Sonnenschirm haben.

Wie richtet man eine Terrasse gemütlich ein?

Mit dem Frühling kehrt die Leichtigkeit des Lebens zurück. Sowie das Thermometer über 20 Grad steigt, heißt es das Leben im Freien genießen. Ob groß oder klein, am Haus oder im Garten – jede Terrasse bietet Raum für Möbel, Grill & Co. Mit dem richtigen Interieur schaffen Sie eine Wohlfühl-Oase für die ganze Familie. Nachfolgend einige Aspekte, auf die Sie bei der Einrichtung Ihres „Wohnzimmers im Grünen“ achten sollten.

Geflechtgartenmöbel – trendig seit eh und je

An Outdoor-Möbel werden höchste Ansprüche in Bezug auf Design, Komfort und Witterungsbeständigkeit gestellt. Neben Teakholz Gartenmöbeln sind geflochtene Outdoor-Möbel seit vielen Jahren „en vogue“. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts sind sie nicht nur als klassischer Kaffeehaus-Stuhl überall zu sehen, sondern auch als Liegen, Tische & Co. – der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Doch Geflecht ist nicht gleich Geflecht.